Mittwoch, 29. Juli 2009

Zwischenstand

Neben Baby, Kleinkind, fast Teenie, Haushalt, Einkaufen, Wäsche waschen, Kinder an die Luft bringen, kochen, füttern, wickeln und nochmals wickeln kann ich ganz stolz verkünden:
56 Kartons sind schon gepackt!
Alle Bücher sind weg, meine Porzellansammlung, Baby- und Kinderklamotten noch und nöcher, Bettwäsche, Handtücher und Stoffe...
Jetzt fehlt noch der ganze Küchenkram, die Abstellkammer und unsere Klamotten. Die Technik verwaltet mein Liebster, da darf ich nicht ran. Noch 4 Wochen bis zum Umzug.

Montag, 27. Juli 2009

Postkarten

Für alle Verwandten, Freunde und Nachbarn haben wir Postkarten mit unserer neuen Adresse drucken lassen. Das geht ganz einfach, schnell und schön bei wunderkarten.de. Unbedingt merken!

Mittwoch, 22. Juli 2009

Bücherkartons

Leider kann man Bücherkartons immer nur bis zur Hälfte füllen, denn dann sind sie schon zu schwer. Bei Bildbänden reichen noch weniger Bücher. Ich habe gar nicht so viel leichte Sachen, die ich oben drauf packen kann. Mutzelchens Kuscheltiere mußten schon dran glauben und die Bälle vom Großen. Klar, daß wir deshalb fast 100 Kartons brauchen werden.


Dienstag, 21. Juli 2009

Kartonetiketten

Falls jemand von Euch geglaubt hat, er sei ordentlich - mein Mann ist ordentlicher!
Oder habt Ihr schon mal solche Etiketten für die Umzugskartons gesehen? Toll, nicht wahr?! So können die Möbelpacker selbstständiger arbeiten und wir müssen nicht bei jedem einzelnen Karton sagen, in welches Zimmer er gehört.




Montag, 13. Juli 2009

Liebes altes Rahlstedt

"Liebes altes Rahlstedt" - dieses Buch hat mein Liebster extra in einem Antiquariat aufgestöbert und mir zum Geburtstag geschenkt. In diesem Buch sind viele alte Ansichten von Rahlstedt, dem grünen Bezirk im Osten Hamburgs, zu sehen. Und unser zukünftiges Haus, das Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde, ist auch auf einem alten Foto zu entdecken! Sehr spannend!

Donnerstag, 9. Juli 2009

Kartons

Gestern wurde die erste Fuhre Kartons geliefert. 30 Bücherkartons und 20 große. Dazu Lupo. Kennt Ihr nicht? Luftpolsterfolie.


Freitag, 3. Juli 2009

Umzugsunternehmen

Nun haben wir uns auf ein Umzugsunternehmen festgelegt. Das waren noch Zeiten, als wir mit einem kleinen Miet- LKW und ein paar Freunden umziehen konnten! Hat immer Spaß gemacht. Zur Belohnung gabs einen Kasten Bier und Würstchen mit Kartoffelsalat. Diese Zeiten sind vorbei. Der Rücken ziept, alle sind älter geworden. Und der Kram ist mehr geworden. Der Inhalt von 4 Zimmern voll mit Büchern, Bildern, Schränken, Porzellan, Spielzeug und Klamotten von 5 Personen sind von Berlin nach Hamburg zu transportieren. Die Spedition sagt uns 80 Bücherkartons und 100 normale Kartons voraus. Und einen großen LKW mit Anhänger. Hui!
Nächste Woche fangen wir an mit Packen...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...